Es glitzert und funkelt... Weihnachtsschmuck vom Prestigeobjekt zum Industrieprodukt

im Museum.Stadt.Miltenberg
23. November 2018 bis 13. Januar 2019

Eine Christbaumspitze aus dem Jugendstil: Ein Glasengel mit Flügeln aus Glasseide schwebt auf einer Wolke (Foto Andreas Bestle)

Früher war mehr Lametta!? Dieser Frage widmet sich die diesjährige Weihnachtsausstellung
im Museum.Stadt.Miltenberg. Ab dem 23. November sind filigraner Glasschmuck, Engelshaar,
Christbaumspitzen und geschmückte Bäume, beispielsweise dem Biedermeier oder Jugendstil nachempfunden, zu bestaunen. Das Weihnachtsfest ohne festlich geschmücktem Baum ist heute kaum denkbar. Der Christbaum ist seit etwa 150 Jahren in (fast allen) deutschen Wohnzimmern zu finden.
Sein Aussehen hat sich im Laufe der Zeit geändert und unterlag dem jeweiligen Zeitgeschmack.

Das Museum.Stadt.Miltenberg hat Mittwochs bis Sonntags von 11 - 16 Uhr geöffnet.



 

Template created by Fienieg and modified by stefflein