Die Römerzeit

Nur rund 100 Jahre dauerte die "römische" Zeit Miltenbergs, die je- doch bleibende und bedeutende Spuren hin- terließ. Schon  beim Bau der Eisenbahn 1875 schnitt man das größere der beiden Miltenberger Kastelle an. Aber erst nach einer mehrjährigen Grabungskampagne zwi- schen 1970 und 1976 gab die Erde weitere Geheimnisse der römi- schen Zeit Miltenbergs mit wichtigen Funden frei. Ein beachtlicher Teil davon ist - thematisch aufbereitet - im Mu- seum zu sehen. Auf anderthalb Stockwerken präsentieren sich all die eindrucksvollen Stücke, die während der letzten anderthalb Jahrhunder- ten  aus der Miltenber- ger Erde geborgen oder auch systematisch er- graben wurden: Vikto- riasäule, Inschriften- und Weihesteine, Mün- zen, Werkzeuge, Waffen und Keramik.
Blick in die Römerabteilung
   <<  Rundgang >>
Template created by Fienieg and modified by stefflein